Sie befinden sich hier:

Schritt 1: Vorbereitung des zu behandelnden Areals

 

reinigung.jpgBevor mit dem Sugaring begonnen wird, reinigen wir das zu behandelnde Areal gründlich von Schweiß, Schmutzpartikelchen und Rückständen von Cremes oder Bodylotions.

Es wäre gut, wenn Sie vor der Behandlung auf Pflegeprodukte auf den zu behandelnden Körperstellen verzichten könnten.

 

 

Schritt 2: Sugaring

 

sugaring02.jpgDie vorgewärmte Zuckerpaste wird auf das zu behandelnde Areal flächig aufgetragen.

Die Zuckerpaste verbindet sich mit den einzelnen Haaren und wird ruckartig mit der Wuchsrichtung des Haares abgezogen.

So brechen weniger Haare ab und die Reizung der Haut ist nicht so stark wie bei Methoden bei denen gegen den Strich enthaart wird.
 

Schritt 3: Pflege & Wachstumsverzögerer

 

pflege.jpgNach der Anwendung tragen wir zur Beruhigung Ihrer Haut eine reichhaltige Pflegelotion auf.

Alternativ besteht die Möglichkeit nun den Wachstumsverzögerer anzuwenden. Dieser kann bei regelmäßiger Anwendung über einen längeren Zeitraum nach dem Sugaring für feineren, helleren und deutlich weniger Haarwuchs sorgen.